[ Tags: epipedobates | anthonyi | hört | nicht | pfeifen! ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Epipedobates Anthonyi hört nicht auf zu pfeifen!
C3r0
Junior Member
**


Beiträge: 3
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2016
Status: Offline
Beitrag: #1
Epipedobates Anthonyi hört nicht auf zu pfeifen!

Hallo,

ich habe vor einigen Wochen ein Terrarium mit einem Pärchen Epipedobates Anthonyi von jemanden übernommen, der sich nicht mehr drum kümmern konnte.

Ich habe das Terra neu bepflanzt und alles hat sich blendent entwickelt.
Vor ca. einer Woche hat das Männchen nun angefangen zu pfeifen, was mich erst sehr gefreut hat.
Nun hört er aber überhaupt nicht mehr auf!
Er fängt morgens um 08:00 Uhr mit dem ersten Sonnenlicht an und hört gegen 23:00 Uhr auf, wenn wir das Licht im Wohnzimmer ausschalten. Zwischen den Rufen ist dabei maximal 60 Sekunden Pause. Eher weniger.
Ob dabei jemand vor dem Terra steht oder sogar drin herumfummelt ist ihm total egal.

Langsam fängt es echt an zu nerven. Meine Frau hat sich schon weitestgehend aus dem Wohnzimmer zurück gezogen.
Beim Vorbesitzer hat das Tier 2-3mal am Tag gepfiffen. Da hat man sich sogar drüber gefreut.

Ist es normal, dass das Tier so viel pfeift?
Kann man etwas tun, damit es weniger wird, ohne dem Tier zu schaden?

Wenn es so weiter geht muss ich einen anderen Standort für das Tier suchen oder beide abgeben.

08.02.2018 12:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pommes
Member
***


Beiträge: 260
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2011
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Epipedobates Anthonyi hört nicht auf zu pfeifen!

Hi, ich halte auch Anthonyi ( Tricolor Hochland ).
Versuche mal das das Deckenlicht abends nicht das Terra ausleuchtet.
Ich nutze bei mir als Raumbeleuchtung einen Deckenfluter, im Terra ist dann Dämmerstunde und Ruhe.
Du kannst auch abends mit einem Tuch abdecken, Lüftung sollte aber frei bleiben.

Du kannst auch versuchen die Frösche etwas kühler und trockener zu halten.
Ich hoffe du hast Erfolg. Gruß

08.02.2018 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
r0bsii
Member
***


Beiträge: 14
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2017
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Epipedobates Anthonyi hört nicht auf zu pfeifen!

Hey,
die Erfahrung hab ich mit D. auratus auch machen müssen. Das hat sich nach ca. zwei Wochen wieder gelegt. Mein Tipp: Erhöhe die Luftfeuchtigkeit und reize das Weibchen somit zur Paarung an. Dein Männchen fühlt sich wahrscheinlich im neuen Becken pudelwohl und muss mal etwas Luft ablassen. ;-). Als das erste Gelege kam war wieder Ruhe im Becken.
Gruß Robin

09.02.2018 15:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
C3r0
Junior Member
**


Beiträge: 3
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2016
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: Epipedobates Anthonyi hört nicht auf zu pfeifen!

Hallo,

DAnke für die Antworten. Ich werde erstmal probieren, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Mal sehen was es bringt.

11.02.2018 01:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation