[ Tags: frosch | eingegangen ]
Thema geschlossen  Thema schreiben 
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 2 [3] Letzte »
Frosch eingegangen
Tilo
Member
***


Beiträge: 652
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2007
Status: Offline
Beitrag: #21
RE: Frosch eingegangen

erpflsuppn schrieb:
Glaub ich lass es sein, reinige und desinfizier das Terra nachher und stell es auf den Dachboden ...

Gruss bzw. Guts Nächtle
domi



Is besser so! Die Geschwindigkeit mit der Du aufgibts gibt uns Aufschluss über die Gründlichkeit der Vorbereitung der ganzen Aktion. Und die Bilder kann man wirklich als Beispiel nehmen wie man es genau nicht machen sollte. Schade um die armen Tiere.

Was mich aber an dieser Stelle auch interessieren würde, gibt es hier noch mehr Mitglieder die bei ENT Tiere per Geovex bestellt haben und Probleme damit hatten? Ich würde nie im Traum auf die Idee kommen bei ENT Frösche zu ordern - geschweige denn mit dem Versandanbieter und geschweige denn bei diesen Temperaturen. Zum Versand (Geovex) möchte ich nur soviel sagen, dass die auf meine Nachfrage vor einiger Zeit gesagt haben: Dendrobaten sind vom Versand ausgeschlossen! Und in den AGB´s kann man rauslesen, dass die die Pakete zwar abholen und zustellen, aber zwischendurch Subunternehmer (sprich: große Paketlogistiker) nutzen um größere Strecken abzudecken. Jegliche Haftung und Verantwortlichkeit für z.B. die korrekte Transporttemperatur wird ausdrücklich abgelehnt!!!
Und das zum Schnäppchenpreis von >40€???

mal ganz ehrlich Leute - seid ihr bescheuert????

Tilo

31.01.2011 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
erpflsuppn
Member
***


Beiträge: 128
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2011
Status: Offline
Beitrag: #22
RE: Frosch eingegangen

Tilo schrieb:
Is besser so! Die Geschwindigkeit mit der Du aufgibts gibt uns Aufschluss über die Gründlichkeit der Vorbereitung der ganzen Aktion. Und die Bilder kann man wirklich als Beispiel nehmen wie man es genau nicht machen sollte. Schade um die armen Tiere.


Was heisst Geschwindigkeit?!
Ich hasse es wenn was mit meinen Tieren ist. Hab hier nen halben Zoo. Ich hab grad knappe 180€ in den sand gesetzt ... Ausserdem kann ich ja momentan das Terra nicht vernünftig einrichten. Laub gibt es momentan nicht. Muss dann erstmal nen "regionalen" Züchter finden und auf wärmeres Wetter warten.
Zudem werde ich erstmal ein gespräch mit Rindvieh führen!
Ob der plan endgültig verworfen ist weiss ich noch net!

31.01.2011 15:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
ErrGee
Member
***


Beiträge: 164
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2010
Status: Offline
Beitrag: #23
RE: Frosch eingegangen

moinmoin,

na zum glück hast du soviel anderes geviechs daheim, lass es mit den dendros. musste mir erstmal die tränen aus dem augen wischen (weiss nich ob trauer oder wegen des lachens...) nachdem ich das bild in groß vormir hatte, meine dein schnell neu eigerichetes terra! hast den Kork wenigstens ausm Baumarkt mit mehr Chemie als in ner gesamten Pattextube?

hmm - da muss sich der Klaus wohl mal urlaub nehmen und nen kleinen 48h gesprächsmarathon einleiten soltest du es doch noch einmal versuchen wollen!^^


Gruß aus Berlin
Roland
31.01.2011 15:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Tilo
Member
***


Beiträge: 652
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2007
Status: Offline
Beitrag: #24
RE: Frosch eingegangen

erpflsuppn schrieb:
Ausserdem kann ich ja momentan das Terra nicht vernünftig einrichten. Laub gibt es momentan nicht. Muss dann erstmal nen "regionalen" Züchter finden und auf wärmeres Wetter warten.


glaub mir - Laub ist Dein geringstes Problem!
An Deinem Becken stimmt einfach nix. In Worten: NULL!!!!!!

Becken: falsch
Bodengrund: falsch
Wandbeschichtung (Kork-Lösungsmittelmischung): falsch
Bepflanzung: falsch
Licht (ich behaupte mal): falsch
Futter: wahrscheinlich 1x Drosophila bei ENT mitbestellt und den vollen Ansatz ins Becken gepackt!
Bezugsquelle der Tiere (Achtung: eigene Meinung): falsch!
Timing der ganzen Aktion: extrem-falsch
Literatur (GU-Ratgeber Frösche): falsch

Du bist seit Freitag den 28.1.11 Mitglied im Forum - Deine ersten Postings hätten nach Nutzung der Suchfunktion ein paar Fragen zur Haltung von Dendrobatiden im allgemeinen und zur Beschaffung/Einrichtung eines GEEIGNETEN Terrariums sein sollen!

Gruß
Tilo

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.2011 15:42 von Tilo.

31.01.2011 15:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
humai
Member
***


Beiträge: 546
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2010
Status: Offline
Beitrag: #25
RE: Frosch eingegangen

hi
ich glaube das sich das hier zwar bald erledigt hat, aber einen letzten kommentar kann ich mir hier auch nicht verkneifen.

wenn ich lese, dass man im winter kein laub sammeln kann, weil schnee liegt, dann frage ich mich wieviel aufwand einem die tiere überhaupt wert sind. mit ner schüppe innen wald gehen, schnee wegschaufeln und laub einsammeln ist nicht wirklich ein großer akt. meine persönliche ansicht.

31.01.2011 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Rindviech
Administrator
*******


Beiträge: 2.781
Gruppe: Administrators
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #26
RE: Frosch eingegangen

humai:
Das mit dem Laub kann ich nachvollziehen ;-)
Wir haben hier wirklich richtige schnee - und in den Wäldern haben wir grösstenteils Fichtenmonokulturen


http://www.frogtalk.de
Gespräche über Pfeilgiftfrösche
____________________________
Ich weiss nix!
31.01.2011 18:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
dlca
IGD
*****


Beiträge: 508
Gruppe: Interessens Gemeinschaft Dendrobaten
Registriert seit: Dec 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #27
RE: Frosch eingegangen

Wenn man kein Laub sammeln kann, dann geht man einfach auf diese Seite z.B. :
*klick mich*

Und ja, der Einstieg in die Froschhaltung ist ziemlich kompliziert. Und mit so einem Popelbuch kann man sich doch nicht für ein neues Hobby gewapnet fühlen? o.O


greetings
Nils
31.01.2011 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
michel1234
Member
***


Beiträge: 42
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2010
Status: Offline
Beitrag: #28
RE: Frosch eingegangen

mal davon abgesehen was er alles für fehler gemacht hat.
ich finde es von E.N.T unverantwortlich bei dieser saukälte tiere zu verschicken.
aber 130 euro für 2 frösche sind halt schnell verdientes geld....

31.01.2011 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
ctenopoma
Super Moderator
******


Beiträge: 1.188
Gruppe: Super Moderators
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #29
RE: Frosch eingegangen

Hallo!

Ich glaub, er hats kapiert. Und wenn nicht, ist ihm eh nicht zu helfen.
Bevor das hier noch zu sehr ausartet, machich das gleich dicht. Also wenn noch wer was Intelligentes dazu beizutragen hat, dann lso.
Gegen 0:00 Uhr mach ich dann dicht.

Gruß

Ctenopoma

Edit: Und Dicht... wer noch was schreiben wollte/will, schicke mir bitte ne PM Wink

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.02.2011 01:03 von ctenopoma.

31.01.2011 22:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 2 [3] Letzte »
Thema geschlossen  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation