[ Tags: frosch | verstorben | nun? ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Frosch verstorben, was nun?
shoerli
Junior Member
**


Beiträge: 8
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2017
Status: Offline
Beitrag: #1
Frosch verstorben, was nun?

Hallo ihr Lieben,

ich bin zu Tode betrübt. Habe im Oktober 2017 meine ersten Fröschlein, 3 Ranitomeya variabilis, bekommen. Terrarium mit tollen Pflanzen einem kleinen Wasserbecken, dass ich regelmäßig sauber halte. Temperaturen zwischen 24-22 Grad und Fütterung mit Springschwänzen, weißen Asseln und kleinen Fliegen, die ich einmal die Woche mit Vitaminen bestäube. Die Kleinen haben gerufen und es gab ein paar Kaulquappen, die sich aber nicht weiter entwickelt haben.

Seit einiger Zeit habe ich kein Rufen mehr gehört, es gab aber noch eine Kaulquappe in den letzten Wochen.

Vor ein paar Wochen verlor ich einen der Frösche aus den Augen. Da das Terra aber super zugewachsen ist, habe ich erst nach drei Wochen nach ihm gesucht, aber leider nicht gefunden.

Gestern fand ich dann einen der beiden anderen Frösche tot im Wasserteil, dieser wurde gern genutzt und hat verschiedene Ausstiegsmöglichkeiten, da ich ja um die Ertrinkungsgefahr wusste. Bis dahin sah er top aus und machte keinerlei Anzeichen.


Jetzt mache ich mir natürlich totale Vorwürfe, dass ich nichts gemerkt habe und was bloss falsch gelaufen ist und damit zu meiner eigentlichen Frage: ich möchte nicht einfach auf gut Glück neue Kumpel für meinen verbliebenden Racker besorgen und die wieder in den Tod schicken. Die gefundene Leiche habe ich aus Verzweiflung erstmal ins Gefrierfach gelegt. Habe schon von Exomed gelesen, aber die Preise sind ja nicht gerade erschwinglich. Deswegen wollte ich vorher erörtern, welcher Test vielleicht sinnig ist, oder ob es sein kann, dass einfach irgendein blöder Zufall den kleinen dahin gerafft haben könnte? Gibt es ein gute Idee wie ich den verschollenen vielleicht doch finde? (Futter hat nichts gebracht und falls er tot ist wird es das auch nicht) Haltet ihr es für möglich nochmal neue Frösche dazu zu setzten?


Entschuldigt aber ich steh immer noch ein bisschen unter Schock, es ist mein ersten Dendrobaten Terrarium und die sind mir echt ans Herz gewachsen,

Liebe Grüße,
Sonja

05.12.2018 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation