[ Tags: froschzucht | auratus ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Froschzucht von D. Auratus
Obito
Member
***


Beiträge: 12
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2018
Status: Offline
Beitrag: #1
Question  Froschzucht von D. Auratus

Moin zusammen,

ich wollte euch fragen ob ihr ein paar kleine Tipps zur Vermehrung von meinen Fröschen habt.

--------------------------------------------------------------------------
Allgemeine Infos:

Besatz: 1.2 Dendrobates Aruatus

Alter : etwa 12-13 Monate

Terragröße: 90x45x60cm

Beleuchtung: 2 UV-B Lampen und 2 Wärmelampen
-----------------------------------------------------------------------
Ist es normal das sich die Tiere noch nicht Vermehren (wegen ihrem Alter etc.)

Gruß, Obito Smile

04.01.2018 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Don Martin
Member
***


Beiträge: 94
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2013
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Froschzucht von D. Auratus

Hallo Obito,
nach meinen Erfahrungen, kann es bei den Auratus-Weibchen schon mal 2 Jahre dauern, bis ein vernünftiges Gelege abgesetzt wird. Die Männchen sind allerdings schon nach einem Jahr aktiv und rufen.

Grüße
Thomas

05.01.2018 12:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Obito
Member
***


Beiträge: 12
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2018
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Froschzucht von D. Auratus

Moin Thomas,

Ich habe mit dem Gedanken gespielt mir eventuell noch ein Männchen zu holen. bringt dies deinen Erfahrungen nach etwas?

Gruß Obito/Theo

05.01.2018 18:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Don Martin
Member
***


Beiträge: 94
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2013
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: Froschzucht von D. Auratus

Hallo Theo,
kann ich nicht sagen, bei mir läufte es zur Zeit mit 3.2 gut. Bis auf ein Weibchen, sind aber auch alle miteinander aufgewachsen.
Ich glaube, wenn das Weibchen nicht will, nützen Dir auch mehrere Männchen nichts, sonder nerven nur die Weibchen. Warte einfach mal noch ein halbes Jahr ab, dann sollte sich langsam was tun. Ruft das Männchen schon?

Grüße
Thomas

05.01.2018 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Obito
Member
***


Beiträge: 12
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2018
Status: Offline
Beitrag: #5
RE: Froschzucht von D. Auratus

Moin Thomas,

ich werde mal die nächsten Monate abwarten. Ich habe bei mir mit 1.1 angefangen und im November ein zweites Weibchen gekauft. Jedoch habe ich immer wieder Hoffnung auf Paarung, da meine Tiere desöfteren (fast Täglich) zusammen unter einer Halbierten Kokosnussschale hocken.

Kann es vielleicht auch etwas mit der Größe des Terrariums zutun haben? Mein Terrarium ist 90x45x60cm ist das vielleicht zu groß um eine Paarung hervorzubringen? Vielleicht kannst du mir die größe deines Terrariums verraten. ;-)

Gruß
Theo

05.01.2018 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jupti
Member
***


Beiträge: 78
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Beitrag: #6
RE: Froschzucht von D. Auratus

Hallo Theo.
Jetzt habe ich schon etwas mitgelesen und denke das ich dir den entscheidenden Rat geben kann.
Da du in einem anderen Thread noch nach der " Wärme" fragst, steht für mich eigentlich schon fest,das die Haltungsbedingungen so nicht in Ordnung sind. Bringe dein Becken erstmal mit der richtigen Temperatur auf Vordermann. Mein Tip: Scheibenheizung unter die Frischluftzufuhr der Frontscheibe! Dann Feuchtigkeit unter Kontrolle bringen. Froggis immer schön abwechslungsreich füttern. Erbsenplattläuse wirken da Wunder.
Die Vermehrung regelt sich dann ganz von selbst. Richte dich dann auch für eine Unterbringung der Jungtiere ein. Toi,toi toi und Gruß von Jupp

05.01.2018 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Don Martin
Member
***


Beiträge: 94
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2013
Status: Offline
Beitrag: #7
RE: Froschzucht von D. Auratus

Hallo Theo,
von Deiner Seite hört sich alles gut an, zu groß ist es auf keinen Fall. Ich glaube, die Tiere sind einfach noch zu jung.
Falls Du noch ein Männchen dazusetzen möchtest, spricht auch nichts dagegen, aus dem Weg gehen können sie sich ja. Schneller geht es dadurch normalerweise aber auch nicht.

Grüße
Thomas

05.01.2018 22:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Obito
Member
***


Beiträge: 12
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2018
Status: Offline
Beitrag: #8
RE: Froschzucht von D. Auratus

Hallo zusammen,

Vielen Dank für eure Tipps. Im Februar ist sowieso ein kompletter Umbau geplant

Gruß
Theo

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.01.2018 23:42 von Obito.

05.01.2018 23:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation