[ Tags: genervt | geschlechtsbestimmung | pumis ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 [2] 3 Nächste > Letzte »
Genervt von Geschlechtsbestimmung Pumis
Frikadelle
Member
***


Beiträge: 149
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2019
Status: Offline
Beitrag: #11
RE: Genervt von Geschlechtsbestimmung Pumis

Moin Frank,
Danke!! Ja, ich glaube das auch mit den 0,2. Es spricht dagegen, das eigentlich kein erfahrener Züchter Tiere als 1,1 verkauft, wenn es 0,2 sind,oder? Also umgekehrt klar, passiert wohl oft. Ich habe mich lange mit ihm unterhalten und da war viel Fachwissen und viel Liebe zu den Tieren....
Ich berichte wie es läuft. Gruß Christina

07.07.2019 10:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maelzi
Member
***


Beiträge: 930
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #12
RE: Genervt von Geschlechtsbestimmung Pumis

Hallo Christina, mir ist es vor einigen Jahren auch passiert das ich 2 Red Heads als 1 1 abgegeben habe und es sich nachher als 2.0 outete. Ich war froh das der neue Besitzer ein Männchen gegen ein Weibchen tauschen konnte. Wenn ich jetzt 0.1 abgebe dann nur wenn schon mal Gelege abgesetzt worden sind. Man lernt nie aus.


Gruß Frank
(Rhein-Kreis Neuss)
07.07.2019 11:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OophagagahpoO
Junior Member
**


Beiträge: 5
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2019
Status: Offline
Beitrag: #13
RE: Genervt von Geschlechtsbestimmung Pumis

Hallo Zusammen,

wenn ein Männchen dabei wäre würde es bestimmt rufen.

Bleibt nur noch rausfangen und Kehlen anschauen, um Sicherheit zu haben.

Wie alt sind die Tiere denn nun?

Ich würde nur noch 1.1 kaufen, wenn es 1. bereits Gelege gab und 2. ein Tier ruft. Heißt zwar immer noch nicht dass das Pärchen harmonisiert, aber ist schon mal der richtige Weg.

Gruß

07.07.2019 11:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frikadelle
Member
***


Beiträge: 149
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2019
Status: Offline
Beitrag: #14
RE: Genervt von Geschlechtsbestimmung Pumis

Hallo, ja passiert eben.
Ich habe gestern z.B. ein 4 Monate altes " Männchen" abgegeben. Hat noch nicht gerufen.
Wenn es kein Männchen wird, tausche ich es ihm gerne um, ich habe genug davon. Geht auch gut , weil es in der Nähe ist.
Ich hatte schon geschrieben, dass die beiden Blaubeiner adult sind.
Gruß

07.07.2019 14:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frikadelle
Member
***


Beiträge: 149
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2019
Status: Offline
Beitrag: #15
RE: Genervt von Geschlechtsbestimmung Pumis

Nábend,
Regenzeit beendet, da tut sich gar nichts.
Ein Tier habe ich heute heraus gefangen, es sitzt jetzt in Einzelhaft.
Reichen da wohl 3 Tage, oder länger?
Hier mal die Kehle. Da ist nichts dunkles. Bei dem anderen Tier genau so wenig.
Ich meine das das andere Tier ein ganz klein wenig dicker ist. Aber leider war es schneller weg.
Gruß    
   

09.07.2019 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OophagagahpoO
Junior Member
**


Beiträge: 5
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2019
Status: Offline
Beitrag: #16
RE: Genervt von Geschlechtsbestimmung Pumis

Servus,

Zitat:
Ich hatte schon geschrieben, dass die beiden Blaubeiner adult sind.



Beantwortet jetzt nicht wirklich die Frage oder? Wink

Zitat:
Wie alt sind die Tiere denn nun?



Das ist so wie wenn ich jemanden fragen würde wie alt er/sie ist - Und als Antwort kommt: Ich bin erwachsen.

Aber lassen wir es mal so stehen (aber bitte beim Arzt bei der Anamnese genauere Antworten machen Tongue ).

Grundsätzlich sollten 3 Tage mehr als ausreichend sein. Für mich handelt es sich bei dem gezeigten Tier eindeutig um ein Weibchen. Aber irren ist natürlich möglich.

Schon mal ein Youtube-Video mit einem quakenden Blaubeiner laufen lassen? Da reagieren auch viele männliche Tiere drauf. Aber ich vermute mal du hast die Tiere im selben Raum wie die anderen Frösche (normalerweise reicht das schon - viele reagieren auch auf Artfremde Tiere).

Wurden auch keine Gelege abgelegt?

Gruß

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2019 19:40 von OophagagahpoO.

10.07.2019 19:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frikadelle
Member
***


Beiträge: 149
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2019
Status: Offline
Beitrag: #17
RE: Genervt von Geschlechtsbestimmung Pumis

Moin,
also ich finde eher das ist gerade so als wenn ein erwachsener zum Arzt geht und der Arzt sagt dauernd: das Geburtsdatum weiß ich, ich muss aber unbedingt die Uhrzeit wissen wann sie geboren sind!( bitte zu so einem Arzt nicht mehr gehen ;-) )

Kein you tube, kein Gelege und viele rufende Pumis in unmittelbarer Nähe.
Ich setze sie morgen zusammen.

Gruß Christina

11.07.2019 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maelzi
Member
***


Beiträge: 930
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #18
RE: Genervt von Geschlechtsbestimmung Pumis

Hallo Christina, ich denke mal das sich da nichts tun wird. Aber dann hast du wenigstens Gewissheit und ein Männchen zu bekommen sollte leider sein wie ein Weibchen. Wenn du genug Becken hast, würde ich die Weibchen auf 2 Becken verteilen und das Männchen zu einem Weibchen dazu setzen. Wenn das Weibchen dann Quappen an versorgen ist, setzt du das Männchen zu dem anderen Weibchen. Viel Erfolg. Welche Blaubeiner hast du ?


Gruß Frank
(Rhein-Kreis Neuss)
11.07.2019 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frikadelle
Member
***


Beiträge: 149
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2019
Status: Offline
Beitrag: #19
RE: Genervt von Geschlechtsbestimmung Pumis

Nábend,
wie erwartet nix.
Ich suche also dann mal 1,0 Kahka creek ( Nicaragua).
Mein Fazit:Geschlechtsbestimmung bei Pumis ist schwieriger als viele denken, deswegen gibt es vermutlich so viele Verkäufe von bestimmten Tieren die sich später anders outen.
ODER
Es werden viele angebliche Pärchen und Weibchen verkauft, weil bestimmte Tiere für mehr Geld verkauft werden können.
ODER
Ich habe einfach bei jeder Pumi Variante Pech und es ist ganz normal, dass es Jahre dauert Pärchen zusammen zu stellen.

Vielleicht auch alles zusammen.

Gruß Christina

12.07.2019 19:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OophagagahpoO
Junior Member
**


Beiträge: 5
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2019
Status: Offline
Beitrag: #20
RE: Genervt von Geschlechtsbestimmung Pumis

Abend,

Zitat:
Es werden viele angebliche Pärchen und Weibchen verkauft, weil bestimmte Tiere für mehr Geld verkauft werden können.


Die Leute öffnen halt lieber ihr Geldsäckchen für ein Pärchen als für 0.0.2 Wink .

Ein adulter männlicher Blaubeiner ist aber eigentlich wirklich gut zu erkennen (dunkle Kehle), wäre dir auf jeden Fall aufgefallen (wenn eins der beiden Tiere dieses Merkmal besitzt).

In einem "Faszination Pfeilgiftfrösche Journal" gibt es einen Artikel zu Blaubeinern und Schwarzbeinern, mit entsprechenden Vergleichsbildern.

Oder auf Dendrobase (Pumilio Bastimentos - weiße Hautfarbe auf der Unterseite). Auf orangener Hautfarbe sieht man es genau so gut.

Ich drücke dir die Daumen bei der Suche Smile . Und wie Frank schon geschrieben hat, findet man in der Regel leichter ein Männchen.

Gruß

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2019 21:19 von OophagagahpoO.

12.07.2019 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation