[ Tags: highlight | wohnzimmer | 140x115x65cm ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Highlight im Wohnzimmer 140x115x65cm
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 71
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Online
Beitrag: #1
Highlight im Wohnzimmer 140x115x65cm

Hallo zusammen,

ich plane mein neues Terra und möchte euch hier meine Gedanken und Ideen vorstellen. Diese sollen dann natürlich auch gerne detailliert diskutiert werden.

Wie schon im Betreff beschrieben wird es ein Showterra im Wohnzimmer. Es soll 140cm breit, 115cm hoch und 65cm tief werden.

Nach ein paar Stunden vor dem CAD ist folgendes entstanden:
   
Wie ihr sehen könnt plane ich eine vertikale Belüftung. Durch das konventionell horizontale Gaze würden rund 5cm Beckentiefe verloren gehen. Das möchte ich erstmal vermeiden.
Aus Festigkeitsgründen habe ich mich für eine große Scheibe mit Bohrungen entschieden. Alternativ hatte ich einen normalen Gazestreifen über die gesamte Breite geplant. Aber die umrahmenden Scheiben waren mir augenscheinlich zu dünn um das Gewicht der großen Frontscheibe zu tragen.

Hier ein Schnitt durchs Terra:
   
Das Terra enthält zwei schräge Bodenplatten. Ich wollte ursprünglich eine Bodenplatte einsetzen, aber bei der Länge von 140cm und einem Gefälle von 2,5° geht auf der linken Seite sehr viel Boden verloren.
Bei meiner Lösung ist hinten in der Mitte der höchste Punkt der Bodenplatte. Das Wasser läuft also von der Mitte nach außen / vorne.
Jetzt fragt ihr euch vielleicht warum ich keinen Graben vorne plane? Ganz einfach, ich finde auch dadurch wird zuviel Fläche verschenkt.
Durch die Änderung der Belüftung und der Entwässerung habe ich nun 10cm Beckentiefe gewonnen!
Auf dem Bild seht ihr auch, dass es links einen Graben geben soll und rechts ein kleines Becken. In dem Becken soll in kleiner Bachlauf (kein Wasserfall) enden.
Den ausführlichen Thread zum Wasserfall haben ich schon verinnerlicht.

   
Der Schnitt durch die Frontscheibe zeigt die nächste Überlegung.
Ich möchte eine ungeteilte Frontscheibe verbauen. Nach Vorbild der Dutch Rana Terras. Die zweiteilige Frontscheibe fand ich schon immer blöd. Wirkt nicht clean und Futtertiere brechen hier auch gerne aus. Um die einteilige Frontscheibe umzusetzen habe ich das Führungsprofil vor das Terra gesetzt. Die Scheibe wir aber in einem Alurahmen eingefasst und rollengelagert.

In dem Terra seht ihr ein Rohr. Dies wird mein Kabelschacht. Ich möchte keine Leitungen hinter dem Terra baumeln haben. Das kann ich im Wohnzimmer nicht mehr verstecken.

Das Thema Heizung werde ich euch später detaillierter vorstellen.

Bin auf euer Feedback gespannt!

Gruß
Chris



Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.2018 20:43 von Ranger1782.

13.02.2018 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 71
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Online
Beitrag: #2
RE: Highlight im Wohnzimmer 140x115x65cm

Hallo zusammen,

hier die Ergänzung zum Thema Heizung. In meinen alten Terras hatte ich immer ein Heizkabel im Ton gewickelt. Hat auch immer problemlos funktioniert. Aber ich suche eine andere Lösung, denn das unterirdische Kabel im Terra kann ich bei Defekt nicht mehr tauschen.
Natürlich kenne ich die Lösung mit dem umwickeltem Rohr unter der Gaze an der Front. Aber wie ihr schon gesehen habt plane ich eine andere Belüftung. Zusätzlich muss ich auch etwas an die Sicherheit denken. Meine dreijährige Tochter steht schon auf Terras und füttert und gießt immer mit mir zusammen. Dabei fummelt sie auch gerne an der Lüftung. Also gaaaanz wichtig: Die Kinder dürfen sich nicht verbrennen.

Auf dem folgendem Bild seht ihr unten zwei große Öffnungen:
   
Hier habe ich Zugang zu dem Hohlraum unter dem schrägen Boden. Hier werde ich den gewickelten Heizdraht unterbringen. Die Öffnungen werden dann anschließend verkleidet.
Mir ist noch nicht ganz klar wie schnell bzw. träge dieses Heizkonzept ist. Alternativ könnte ich noch Lüftungsschächte in der Rückwand unterbringen. Dadurch hätte ich dann eine Zirkulation.
Natürlich werde ich auch noch zusätzlich von oben über die Beleuchtung temperieren.

So, jetzt habe ich meine Gedanken der letzten Wochen kompakt für euch zusammengefasst.

In das neue Becken sollen übrigens Tinctorius und Anolis einziehen.

Freu mich auf eure Meinungen.

Danke und Gruß,
Chris

13.02.2018 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 71
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Online
Beitrag: #3
RE: Highlight im Wohnzimmer 140x115x65cm

Gestern habe ich von zwei Glasern Angebote erhalten. Diese könnten nicht unterschiedlicher sein.
Beim Lieferant A: Gab es eine Empfangsbestätigung und die Info dass Sie die Anfrage bearbeiten. Zwei Werktage später hatte ich das Angebot über 1055,64€ für alle angefragten Glasscheiben.
Lieferant B: Schickte mir ebenfalls nach zwei Werktagen ein Angebot. Allerdings ohne Anschreiben, es war eine leere Mail mit einer pdf im Anhang. Sein Angebot liegt bei 417,90€! Allerdings fehlt in dem Angebot eine Scheibe und der Großteil der Maße passt nicht zu meiner Zeichnung. Wirkt für mich sehr zweifelhaft.

Bei meinem Haus und Hof Aquarien / Terrarienbauer kostet ein Standardterra 150x70x100 310€! Ich habe die Scheiben bei ihm angefragt. Vielleicht hole ich mir bei ihm einen Termin und spreche vor Ort mal alles durch.

Das zum aktuellen Stand!

Gruß
Chris

20.02.2018 11:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fang
Member
***


Beiträge: 46
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2017
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: Highlight im Wohnzimmer 140x115x65cm

Hallo Chris,

erstmal vorweg ich habe noch keine Frösche und auch noch keine Erfahrung mit Dendrobatenterrarien, möchte aber trotzem mein Senf dazu geben Tongue.

Also ein bisschen fehlen mir noch Details wie Abdeckung, Beregnung, Licht, Glasstärke und wie der ganze Wasserkreislauf geplant ist. Sollte es bei dem Außenfilter bleiben als Wasserreservoir, wird das nicht funktionieren.

Ich wunder mich ein wenig, dass du 2 Abläufe auf 2 Seiten machst um Platz zu schaffen. Deine Rechnung kann ich nicht nachvollziehen... wenn man es einseitig machen würde, würde man den Boden auf der anderen Seite 15 - 20 mm anheben. Ich habe ca 10 mm (längste Scheibe 750 mm) angehoben und das klappt gut.

Aus welchen Material ist das Rohr? Wenn Kunststoff dann musst du dir überlegen wie du das dicht bekommen willst. Ich glaube, dass dein Beregnungschlauch ständig gegen die Rohrwand klappern wird.

Zum Thema Laufwagen anstatt Führungsschiene....deine Laufschiene unten und oben muss dann natürlich auf einer Seiten, um ca 80% der Frontscheibe, hinausragen sonst wird dir die Scheibe abkippen wenn der Laufwagen das Ende der Schiene erreicht hat Wink.

Bei der Frontbelüftung würde ich glaube 2 Ausschnitte von 50 x 5 cm bevorzugen aber das ist natürlich nur Geschmacksache.



Bin gespannt, wie es hier weiter geht.

Gruß Fang

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.2018 19:15 von Fang.

20.02.2018 19:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation