[ Tags: osmosewasser | leitunsgwasser | strecken? ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Osmosewasser mit Leitunsgwasser strecken?
xmetalmeyerx
Member
***


Beiträge: 19
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #1
Osmosewasser mit Leitunsgwasser strecken?

Hallo zusammen,

ich baue mir gerade wieder eine Froschanlage auf. Ich möchte diesmal eine Beregnungsanlage einbauen, damit ich die 15 Becken nicht per Hand besprühen muss. Eine entpreschende Beregnungsanlage von M.R.S ist bestellt, ebenso eine Osmoseanlage.

Ich habe vor, Osmosewasser zu nutzen, damit die Düsen nicht "verkalken". Nun las ich aber immer wieder, dass reines Osmosewasser nicht verwendet werden sollte. Wie handhabt ihr das? ich dachte ein ein Mischverhältnis von 1l Leitungswasser auf 3l Osmosewasser.

Es fällt ja relativ viel Abwasser an. Kann man damit noch etwas sinnvolles anstellen, außer es ein den Abfluss laufen zu lassen?

Danke und viele Grüße
Christian

06.01.2020 11:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 198
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Osmosewasser mit Leitunsgwasser strecken?

Also ich nutze für die Regenanlage reines Osmosewasser. Zusätzlich sprühe ich aber auch noch per Hand damit alle Bromelien gefüllt sind.
Für Quappen nehme ich kein Osmosewasser.

Bin auf die anderen Meinungen gespannt.

Mit dem überschüssigen Wasser gieße ich den Garten.

Gruß,
Chris

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2020 14:07 von Ranger1782.

06.01.2020 14:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation