[ Tags: planarien | (xaximwürmer) ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Planarien (xaximwürmer)
kay6660
Member
***


Beiträge: 177
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Offline
Beitrag: #1
Planarien (xaximwürmer)

Hallo

Ich habe ein becken neu eingerichtet. Jetzt lassen sich wieder
Die ersten xaximwürmer blicken. Oh Graus.
Jetzt meine Frage. Bringt es was das torf/xaxim Gemisch zum beflocken der rückwand auf ca 200-250 Grad zu erhöhen. Nur um das da auszuschließen.
Vielen Dank für eure Tips.

Gruß Kay

10.11.2014 15:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bing
Member
***


Beiträge: 380
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Planarien (xaximwürmer)

Hi Kay

Ich denke nicht das die "Xaximwürmer" , aus der bröseligen Mischung kommen . Die holt man sich meistens mit Bromelien , oder anderen Pflanzen in das Terrarium .


mfG
Frank

Küssen verboten Wink !!!!!!!!!
10.11.2014 18:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Froschtom
Stammtischorga
*****


Beiträge: 351
Gruppe: Stammtischorga
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Planarien (xaximwürmer)

Hallo,

ein völlig neues Terrarium, nur die Wände mit Torf- Parkettkleber beschichtet,
ohne Pflanzen oder sonstige Einrichtung, täglich gesprüht und nach ca. 3 Wochen die ersten Planarien. Müssen definitiv im Torf gewesen sein. Habe den Torf aber nicht erhitzt (vergessen). Das nächste mal kommt er aber in den Backofen.

Gruss Thomas

10.11.2014 19:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lehmi
Member
***


Beiträge: 189
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2007
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: Planarien (xaximwürmer)

Moin,

die sind aber auch in den Pflanzen.

Bei nicht zu nassen Becken und sparsamer Fütterung sind die aber ganz gut im Zaum zu halten. Frag mal Helmut.

Grüße,
Martin

Ps: Ich glaube nicht, das ein mäßiger Befall stört oder schädlich ist.

10.11.2014 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
metty
Member
***


Beiträge: 761
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #5
RE: Planarien (xaximwürmer)

Hallo,
ich hatte mal welche in Schwarztorfsoden. Es war ein Quarantäneterri - keine Pflanzen, keine Wandbeschichtung, Küchenpapier als Boden. Nur ein paar Soden als Einrichtung.

Kann also schon aus dem Torf sein.

Gruß
Stephan


http://www.Froschraum.de.tl

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.11.2014 14:14 von metty.

11.11.2014 14:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Patric
Member
***


Beiträge: 194
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jul 2008
Status: Offline
Beitrag: #6
RE: Planarien (xaximwürmer)

Mal daran gedacht, daß mit Planarien stark belastete Becken auch voller Eier sind ? Und daß diese Eier an den Füßen der Frösche kleben könnten ?

16.11.2014 18:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Raffi
Member
***


Beiträge: 55
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2014
Status: Offline
Beitrag: #7
RE: Planarien (xaximwürmer)

Hallo zusammen

Ev ne doofe/alte frage, aber hab dovon noch nix gelesen, sind xaximwürmer den übethaupt gefährlich für die frösche selbst? Hab auch von denen (kein xaxim u kein Torf im terri ausset beflockung an rückwand!) haben mich selbst aber nie gestört. Beobachte sie sogar gerne Darum hab ich bissweilen nix dagegen getan....
Normale würmer sind ja scheinbar ungefährlich Und teils gewollt in den Becken (bei mir, ja).

Liebe Grüsse
Raffi

09.04.2015 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation