[ Tags: plötzliche | augentrübung ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (4): « Erste < Vorherige 1 2 [3] 4 Nächste > Letzte »
Plötzliche Augentrübung
knabber0815
Stammtischorga
*****


Beiträge: 1.410
Gruppe: Stammtischorga
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #21
RE: Plötzliche Augentrübung

Dude schrieb:
Also ich würde es mir nicht zutrauen mit dem Tupfer im Auge eines frosches rum zureiben

Was auch nicht unbedingt von Nöten ist, Medikation geht meist auch über die Amphibienhaut.

Werter Bernd, eine Runde Knigge in Internetkommunikation und Nettiquette wäre ein angemessenes Weihnachtsgeschenk!
Nur mal so, ich habe kein Problem ein paar Euro für einen TA zu investieren und habe schon diverse Reptilien "vergoldet" indem die TA Kosten den Preis des Tieres weit überstiegen. Ich habe auch mehrfach versucht einen Amphibienarzt in der Nähe (von mir aus 150km) zu finden - nichts zu machen, Reptilien machen einige, an unsere Pfleglinge trauen sie sich nicht heran. Und wenn dann ist es vergleichbar mit dem was wir Selbstmedikation nennen...
Ich mache sehr viel für die Tiere und scheue auch keine Fahrten - ein Weg von 400 bzw. 900km zu den nächsten Amphibienkundigen TA (denen ich auch Vertrauen würde) täte ich mir nicht an.
Das Einzige was in den meisten Fällen als Empfehlung passt ist, bei solchen Dingen vernünftige Bilder zu machen, Kontakt mit einem der wenigen Spezialisten zu machen und zu hoffen das er eine Ferndiagnose liefern kann, bzw. einen Tip hat welcher TA in der Nähe helfen könnte.

Ich würde an deiner Stelle auch nicht denjenigen die hier geschrieben haben pauschal zu unterstellen kein Geld für die Tiere in die Hand nehmen zu wollen.

Ich wünsche eine gesegnete Adventszeit, auf das die Tastatur von Terrawürmern befallen wird und keine Daten mehr an den PC liefert.

aussnahmsweise ohne Gruss


Man möge es kaum glauben, aber selbst zum vorausschauenden Fahren ist der Blick durch den Rückspiegel oftmals hilfreich
05.12.2011 20:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dude
Member
***


Beiträge: 533
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2010
Status: Offline
Beitrag: #22
RE: Plötzliche Augentrübung

wenn das so ist kannst du als Tierarzt mit über 30jähriger Praxiserfahrung Froschi dann bestimmt hilfreiche Tipps geben und als hilfsbereiter Froschhalter auch bestimmt einen Ta Spezi amphibien in seiner nähe raussuchen und nicht nur alles aufs finanzielle schieben ich hab das Glück einen Spezi in meiner nähe zu haben ob er Hausbesuche macht kann ich nicht sagen und gebraucht hab ich ihn zum Glück noch nicht


Mfg Thomas


Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.



05.12.2011 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
knabber0815
Stammtischorga
*****


Beiträge: 1.410
Gruppe: Stammtischorga
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #23
RE: Plötzliche Augentrübung

Dude schrieb:
wenn das so ist kannst du als Tierarzt mit über 30jähriger Praxiserfahrung Froschi dann bestimmt hilfreiche Tipps geben und als hilfsbereiter Froschhalter auch bestimmt einen Ta Spezi amphibien in seiner nähe raussuchen und nicht nur alles aufs finanzielle schieben ich hab das Glück einen Spezi in meiner nähe zu haben ob er Hausbesuche macht kann ich nicht sagen und gebraucht hab ich ihn zum Glück noch nicht


Thomas du erwartest zuviel, das wäre ja etwas konstruktives.


Man möge es kaum glauben, aber selbst zum vorausschauenden Fahren ist der Blick durch den Rückspiegel oftmals hilfreich
05.12.2011 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dude
Member
***


Beiträge: 533
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2010
Status: Offline
Beitrag: #24
RE: Plötzliche Augentrübung

naja mein Ta hat mir diesen Spezi rausgesucht hat zwar etwas gedauert aber für ein nettes bitte und danke hat ers gemacht mir ging es damals um eine Kotprobe die er auch selbst hätte untersuchen können...


Mfg Thomas


Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.



05.12.2011 20:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rindviech
Administrator
*******


Beiträge: 2.781
Gruppe: Administrators
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #25
RE: Plötzliche Augentrübung

Terrawurm schrieb:
Hallo zusammen, zu den Einlassungen des "Rindviehs" enthalte ich mich jeden Kommentars; die Beliebtheit dieses eigentlich sehr sachkundigen Menschen erlebte ich beim letzten Froschlertreffen in MHF: ja nicht den Namen erwähnen.....
Als Tierarzt mit über 30jähriger Praxiserfahrung erlebe ich leider tagtäglich das von mir Geschilderte, auch noch so langes "Üben"
stumpft einem nicht so ab daß man solche Halbwahrheiten unkommentiert stehen lassen kann, ich weiß wovon ich rede!! das könnt ihr mir glauben!. einem Frosch mit trüben Augen(unbekannter Genese) ist - adäquate Behältnisse zum Transport vorausgesetzt zumutbar 1 Stunde zum Fachtierarzt zu fahren. Viele Spezialisten bieten auch Hausbesuche an (Dr. Bürkle Dr. Britsch etc. )
So, das wars von mir und, übrigens es liegt meistens am finanziellen Aufwand wenn der Gang zum Tierarzt erst an xter Stelle in Erwägung gezogen wird.

Nur damit nix falsches aufkommt - mit üben meinte ich wie Du die Leute hier angehst - also pass auf sonst überholst mich noch in der Beliebtheisskala ;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Fachlich und das hab ich Dir schon mal ausführlich per PN gesagt würde es mich freuen, wenn Du Dich mehr einbringen würdest .....


http://www.frogtalk.de
Gespräche über Pfeilgiftfrösche
____________________________
Ich weiss nix!
05.12.2011 20:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
knabber0815
Stammtischorga
*****


Beiträge: 1.410
Gruppe: Stammtischorga
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #26
RE: Plötzliche Augentrübung

Dude schrieb:
naja mein Ta hat mir diesen Spezi rausgesucht hat zwar etwas gedauert aber für ein nettes bitte und danke hat ers gemacht mir ging es damals um eine Kotprobe die er auch selbst hätte untersuchen können...


Das ist nicht schlecht - ich hab hier bei mehreren Nachgefragt und bin leider nur auf ratlose Gesichter gestossen.

Eine Liste mit TA nach PLZ Gebieten die sich mit den Kriechtieren auskennen gibts hier
http://www.agark.de/mitgliederverzeichni...chnis.html
leider beschränken sich die Erfahrungen sehr oft auf Reptilien.

Grüsse
Dirk


Man möge es kaum glauben, aber selbst zum vorausschauenden Fahren ist der Blick durch den Rückspiegel oftmals hilfreich
05.12.2011 20:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dude
Member
***


Beiträge: 533
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2010
Status: Offline
Beitrag: #27
RE: Plötzliche Augentrübung

schonmal bei einem Zoo nachgefragt klingt zwar blöd aber der dort ansässige Ta sollte schon einige spezis kennen


Mfg Thomas


Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.



05.12.2011 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rindviech
Administrator
*******


Beiträge: 2.781
Gruppe: Administrators
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #28
RE: Plötzliche Augentrübung

Dude schrieb:
ich hab das Glück einen Spezi in meiner nähe zu haben ob er Hausbesuche macht kann ich nicht sagen und gebraucht hab ich ihn zum Glück noch nicht

na dann ab in die Liste damit:
http://www.dendrobatenforum.info/tierarz...22405.html


http://www.frogtalk.de
Gespräche über Pfeilgiftfrösche
____________________________
Ich weiss nix!
05.12.2011 21:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dude
Member
***


Beiträge: 533
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2010
Status: Offline
Beitrag: #29
RE: Plötzliche Augentrübung

kann ich machen muss nur die genaue Anschrift von ihm rauswuseln


Mfg Thomas


Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.



05.12.2011 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
froschi
Member
***


Beiträge: 68
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #30
RE: Plötzliche Augentrübung

Hallo

Als erstes mal danke an Stephan Dirk und Chdo !

Ich halte seit ca 10 Jahren Dendrobaten also nicht erst seit Gestern ! Das ist zum Glück das erste mal das Ich sowas habe ! Da es aber leider bei mir in der nähe keinen einzigen Tierartzt gieb wo sich mit Amphibien auskennt, habe Ich mich hier ans Forum gewende. Hier giebt es zum Glück Halter wo 20-30 Jahre Erfahrung haben und schon so einiges gesehen haben usw ! Da denke Ich bekommt man bessere hilfe wie beim Artzt wo keinen Ahnung hat !

@Terrawurm

Mir geht es keines wegs ums Geld (noch dazu ist es kein gewöhnlicher Frosch was ja aber eigentlich egal ist) jeder wo mich kennt weis das Ich einiges ins Hobby investiere, und natürlich geht es mir hauptsächlich um den Frosch nicht ums Geld

Gruß Marco


Suche immer Histrionicus und Lehmannis blau/gelb/rot
05.12.2011 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation