dendrobatenforum.info - Forum für Dendrobaten - Pfeilgiftfrösche - Pfeilgiftfrosch
Pfeilgiftfrösche für Anfänger geeignet ? - Druckversion

+- dendrobatenforum.info - Forum für Dendrobaten - Pfeilgiftfrösche - Pfeilgiftfrosch (http://www.dendrobatenforum.info)
+-- Forum: Pfeilgiftfroschterraristik (/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Frösche (/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Pfeilgiftfrösche für Anfänger geeignet ? (/showthread.php?tid=43323)


Pfeilgiftfrösche für Anfänger geeignet ? - Paul M - 09.08.2017 17:08

Hallo,
Meine Frage(n): Sind Pfeilgiftfrösche für Terraristik Neulinge empfehlenswert ? Wenn ja, welche Art ? Es sollte am besten eine relativ kleine Art sein, die kein riesiges Terrarium/Paludarium benötigt. (Hätte bei der Paludariumgröße etwa an 50/50/50 gedacht.

Gruß Paul


RE: Pfeilgiftfrösche für Anfänger geeignet ? - ollib - 10.08.2017 10:33

Hallo Paul

Am einfachsten wird es sein,wenn du hier einen Halter in deiner Nähe suchst!
Bei einer Besichtigung von Becken und Haltungsbedingungen werden sich alle deine Fragen klären.
Bei einem netten Plausch und einer Tasse Kaffee wirst du mehr erfahren können
als über diverse Medien und Literatur.

Grüsse Oliver


RE: Pfeilgiftfrösche für Anfänger geeignet ? - pommes - 10.08.2017 14:33

Hallo Paul,
der direkte Einstieg in die Dendrobatenhaltung ist m.M. nach möglich wenn man sich gut vorbereitet und informiert. Ich habe selber auch direkt mit der Froschhaltung angefangen ( E. Anthoniy ).

Olli hat ganz recht, vor Ort anschauen und Fragen stellen möglichst bei mehreren Züchtern/ Haltern wäre eine sehr gute Möglichkeit sich Wissen anzuschaffen.

Den "Anfängerfrosch" gibt es so nicht, als robuste Arten unter den PFG gelten E. Anthony und D. Tinctorius.
Von einem Paludarium als erstes Terrarium ( auch noch als 50er Würfel, ist sehr klein ) möchte ich dir entschieden abraten, ein vern. Feuchtterra mit Fröschen zu betreiben wird erstmal Herausforderung genug sein.

Grüße