dendrobatenforum.info - Forum für Dendrobaten - Pfeilgiftfrösche - Pfeilgiftfrosch
Excidobates mysteriosus - Druckversion

+- dendrobatenforum.info - Forum für Dendrobaten - Pfeilgiftfrösche - Pfeilgiftfrosch (http://www.dendrobatenforum.info)
+-- Forum: Pfeilgiftfroschterraristik (/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Frösche (/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Excidobates mysteriosus (/showthread.php?tid=44093)


Excidobates mysteriosus - r0bsii - 17.06.2018 23:50

Hallo Zusammen,

ich bin derzeit am Überlegen, ob ich mir Excidobates mysteriosus anschaffen soll. Ich lese allerdings überall dass dieser Frosch in großen Gruppen und dementsprechend großen Terrarien gehalten werden. Mich würde aber interessieren, ob man diesen Frosch auch 1,1 in einem 50er/60er Würfel halten kann.

Liebe Grüße
Robin


RE: Excidobates mysteriosus - Potti84 - 18.06.2018 08:18

Hi Robin.

Das stellt kein Problem dar. Schwieriger wird es aber wahrscheinlich ein sicheres Pärchen zu bekommen ;-)

Viele Grüße
Sven


RE: Excidobates mysteriosus - r0bsii - 18.06.2018 11:24

Danke für die Antwort!
Meinst du mit sicherem Pärchen die Wahrscheinlichkeit 1,1 zu kriegen oder dass die beiden sich aggressiv gegenüber verhalten?

Liebe Grüße
Robin :-)


RE: Excidobates mysteriosus - Potti84 - 18.06.2018 12:37

Ich meine, die Wahrscheinlichkeit sichere 1.1 zu bekommen. Nur selten gibt jemand ein wirklich sicheres Pärchen ab.
Und bei fast adulten Jungtieren kann man die Geschlechter schwierig auseinanderhalten und nur raten, dass die schlanken Tiere wahrscheinlich Männchen sind und die runderen die Weibchen.

Aggressiv sind die Geschlechter untereinander nicht. Ich halte 2.3 in einer Gruppe und die Tiere harmonieren prima.

VG
Sven


RE: Excidobates mysteriosus - r0bsii - 18.06.2018 12:53

Und welche Maße hat dein Becken? Oder was würdest du empfehlen (1,1 und 2,3)?


RE: Excidobates mysteriosus - Potti84 - 19.06.2018 14:40

Mein Becken ist 80x50x50cm (BxTxH) groß. Die Tiere nutzen den ganzen Platz, daher muss ich im Nachhinein sagen, dass das Terrarium auch gerne 20cm höher sein dürfte. Durch viel Struktur und Pflanzenwachstum habe ich aber ordentlich Bewegungsspielraum geschaffen.

Wenn du die Möglichkeit hast, plane ein größeres Terrarium mit 5 Tieren. Du wirst es nicht bereuen. Die Tiere sind echt zeigefreudig und deren Verhalten zu beobachten macht echt Spaß.


RE: Excidobates mysteriosus - Gunfoop - 13.09.2018 14:01

Wir hatten das gleiche Problem.


RE: Excidobates mysteriosus - r0bsii - 13.09.2018 20:12

@Gunfoop Was genau meinst du?


RE: Excidobates mysteriosus - PumilioTurkey - 14.09.2018 18:09

schau dir mal die Posts von dem an - ist ein Spambot offensichtlich...


RE: Excidobates mysteriosus - Gunfoop - 19.09.2018 15:03

Hier würde ich jeweils eine 1.1 Haltung anstreben.
über Tipps, Tricks und Kniffe freu ich mich immer Smile


RE: Excidobates mysteriosus - roger71 - 26.09.2018 22:14

Hallo Robin,
E.mysteriosus fühlen sich in hohen Terrarien wohl. Gute Erfahren habe ich mit einer Fläche von 50x50 cm bei einer Höhe von 80 bis 100 cm gemacht. Die Tiere können sich in solch einem Terrarium ihre Wunschtemperatur aussuchen, da die Differenz vom Boden bis zum Deckel gut um 10 °C Differrieren kann. Die Frösche sind nicht aggressiv. 3 bis 6 Tiere kannst Du in solch einem Terrarium halten.
Gutes und helles Licht, am Boden 15 bis 20 °C oben 25 bis 30 °C sind ganz gute Werte.

Viele Grüße Roger