[ Tags: quappen ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Quappen
dmfroggi
Member
***


Beiträge: 135
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #1
Exclamation  Quappen

        hallo!
ich hab zur zeit ein paar quappen bei denen der bauch aufgebläht ist, oder irgendeine flüssigkeitsansammlung sich dort befindet. vielleicht weiss ja wer was über die ursachen, oder eine diagnose.
mfg froggi


ps :hab mal ne gesunde und eine aufgeblähte fotografiert!


daniel-boettcher@gmx.net

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.2008 14:29 von dmfroggi.

26.02.2008 14:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
marcus
Member
***


Beiträge: 58
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Quappen

Hallo,

ich würde dich gerne an diesen Beitrag verweisen:
http://www.dendrobatenforum.info/aufgepl...-9313.html

Hier hat Bretz ja einiges interessantes zu geschrieben.

mfg
marcus

26.02.2008 14:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reimar David
Member
***


Beiträge: 82
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Quappen

Hallo Marcus und froggi,

bei dem anderen Beitrag handelt es sich meiner Meinung nach um ein anderes Problem.
Ich hatte schon beide Sachen bei meinen Quappen gesehen, wobei glücklicherweise es sich immer um einzelfälle gehandelt hat. Bei den oben abgebildeten Bildern kann ich nur sagen, dass bei mir solche Eier geschlüpft, die Quappen dann sogar recht lange gelebt und auch gewachsen sind, aber letzendlich doch in ein besseres Leben (vor der Metamorphose) übergewechselt sind
mfg
Reimar

27.02.2008 09:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dmfroggi
Member
***


Beiträge: 135
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: Quappen

hallo reimar!
ich denk auch , das es sich um ein anderes problem handelt. bei meinen anderen quappen hab ich das problem nicht. nur ab und zu betrifft dies meine alanis quappen.
mfg


daniel-boettcher@gmx.net
27.02.2008 13:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thommes
Moderator
*****


Beiträge: 422
Gruppe: Moderators
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #5
RE: Quappen

Aloha,

hab nochmal Bücher gewälst.
Wie auch schon in dem Beitag erwähnt auf den marcus hingewiesen hat stehen die Haltungsbedingungen zur Debatte. (Keine dem Biorhytmus angepasste Ruhephasen, falsche Temperaturen, falsche Terrarieneinrichtungen, zu kleine Terrarien, Vitamin Mangelversorgung, Parasitenbefall, evtl. falsche Gruppenzusammenstellungen) Und der von Breetz geschriebene Threat.

Was ich noch gefunden habe ist das Mutschmann den sogenannten Kaulquappen-Ödem-Virus erwähnt. Dies ist eine Infektion mit Iridovieren. (Tadpole-Edema-Virus). Die Prognose ist immer zweifelhaft bis ungünstig.

LG Thommes


http://www.thommes.blogspot.com
27.02.2008 15:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tuxit
Member
***


Beiträge: 107
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #6
RE: Quappen

Gehören die Quappen zu den "ersten" Geleges eines Pärchens? Wenn ja dann ist es mehr oder weniger normal das anscheinend gut entwickelte Quappen in die ewigen Jagtgründe gehen. Leider.

27.02.2008 21:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thommes
Moderator
*****


Beiträge: 422
Gruppe: Moderators
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #7
RE: Quappen

Stimmt schon, nur dann verpilzen sie eher.

LG Thommes


http://www.thommes.blogspot.com
27.02.2008 23:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation