[ Tags: imitator | wenig | scheu? ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
R. imitator wenig scheu?
Satyriel
Member
***


Beiträge: 12
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2018
Status: Offline
Beitrag: #1
R. imitator wenig scheu?

Hallo.

Insbesondere im englischsprachigen Raum habe ich des öfteren gelesen, dass R. imitator zu den am wenigsten scheuen Ranitomeya Arten gehören soll und sozusagen der "Tinctorius unter den Thumbnails" ist.

Hält jemand Imitatoren und noch andere Ranitomeya Arten und kann sagen, ob an dieser Aussage aus eigener Erfahrung etwas dran ist, oder nicht?

Und falls ja, spielt die Imitator Unterart ebenfalls eine Rolle? Wie sieht es explizit mit Ranitomeya imitator Huallaga aus?

Vielen dank schon mal im Voraus!

14.12.2018 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dolgan
Member
***


Beiträge: 58
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2015
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: R. imitator wenig scheu?

Moin, ich halte ranitomeya lamasi, tarapoto und fantastica. Meine Erfahrung bestätigt deine Aussage. Die Tarapoto sind immer zu sehen, währen die anderen beiden nur selten, morgens und abends zu sehen sind.
Viel Grüsse

15.12.2018 11:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tommy
Member
***


Beiträge: 25
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2009
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: R. imitator wenig scheu?

Hallo, ich pflege seit 2014 eine Gruppe Ranitomeya imitator Huallaga in einem großen Paludarium mit vielen Versteckmöglichkeiten. Die Frösche lassen sich morgens und abends gut beobachten. Tagsüber leben sie eher zurückgezogen. Da ich das Paludarium tagsüber sehr gut beleuchte, führe ich dieses Verhalten eher darauf zurück. Wie gesagt, meine sind nicht scheu.
LG Thomas

16.12.2018 13:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maelzi
Member
***


Beiträge: 922
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: R. imitator wenig scheu?

Hallo Satyriel,
meine Huallaga waren immer zu sehen und zu hören.


Gruß Frank
(Rhein-Kreis Neuss)
16.12.2018 23:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation