[ Tags: springschwanzzucht | wasser? ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Springschwanzzucht auf Wasser?
Tropenzimmer.eu
Member
***


Beiträge: 48
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2018
Status: Offline
Beitrag: #1
Springschwanzzucht auf Wasser?

Hallo in die Runde,

ich bin vor ein paar Tagen auf einen interessanten Bericht gestoßen, der die Springschwanzzucht umfasst. Dabei ging es hauptsächlich um die Milbenproblematik sowie die Kotbelastung von Substraten.
Als Zuchtbehälter werden alle möglichen Behältnisse verwendet, die mit zwei Zentimetern Seramis befüllt werden. Der Wasserstand reicht etwa zwei Millimeter über die Seramis und als "Substrat" dienen mittelgrobe Filtermatten aus dem Teichbau. Vorteil soll wohl sein, dass Milben ertrinken und Kot sehr leicht aus dem Substrat ausgespült werden kann, wodurch die Standzeit einer Zucht quasi unendlich wird.

Wirklich viel konnte ich zu dieser Zuchtmethode im Internet nicht finden. Daher habe ich nun die Hoffnung, dass jemand hier im Forum eventuell Erfahrungen damit?

Grüße

01.05.2018 14:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thomas
Expert
*****


Beiträge: 72
Gruppe: Expert
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Springschwanzzucht auf Wasser?

Hallo,
hört sich interessant an. Schick doch bitte mal den Artikel bzw. einen Link dazu.
LG Thomas


http://www.froschkeller.de
02.05.2018 07:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tropenzimmer.eu
Member
***


Beiträge: 48
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2018
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Springschwanzzucht auf Wasser?

Hallo Thomas,

hier der Link: http://www.froschmichl.de/Futter.htm
Um zu der Textpassage zu gelangen, muss nur ein wenig nach unten gescrollt werden.

Grüße

02.05.2018 18:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tropenzimmer.eu
Member
***


Beiträge: 48
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2018
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: Springschwanzzucht auf Wasser?

Hallo Forum,

weiß niemand näheres?

Grüße

08.05.2018 16:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arni
Junior Member
**


Beiträge: 9
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2019
Status: Offline
Beitrag: #5
RE: Springschwanzzucht auf Wasser?

Ist zwar schon etwas länger her das Thema, wollte abdr trotzdem meinen Senf dazu abgeben. Ich bin auch schon fleißig am züchten wenn dann meine Pumis endlich einziehen dürfen Big Grin
Ich hab mir das von mehreren amerikanischen YouTubern abgeschaut und bin echt begeistert. Ich habe normale Plastikdosen (Tupper etc.) mit Grillkohle (keine Briketts) befüllt und ca 1cm Wasser drin stehen. Natürlich schaut aber die Kohle noch aus dem Wasser. Gefüttert wird mit ungekochten Reiskörnern und ab und zu etwas Gemüseabfall wie das endstüxk einer Zucchini und das klappt richtig gut.
Die Springschwänze haben auch keine Probleme damit über das Wasser zu laufen.

Gruß Markus

26.07.2019 20:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation