[ Tags: verkrübbelte | vorderbeine | zehen ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (4): « Erste < Vorherige 1 [2] 3 4 Nächste > Letzte »
Verkrübbelte Vorderbeine und Zehen
knabber0815
Stammtischorga
*****


Beiträge: 1.410
Gruppe: Stammtischorga
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #11
RE: Verkrübbelte Vorderbeine und Zehen

@Philip - sowas kann man mal übersehen, bei dem Tier ist das aber schon recht deutlich ausgeprägt. Fraglich halt wie alt das Tierchen war, bei kleinen Jungtieren fällt das nicht so auf wie bei etwas grösseren.

schöne Grüsse
Dirk


Man möge es kaum glauben, aber selbst zum vorausschauenden Fahren ist der Blick durch den Rückspiegel oftmals hilfreich
09.07.2009 22:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Stephi
Member
***


Beiträge: 13
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jul 2009
Status: Offline
Beitrag: #12
RE: Verkrübbelte Vorderbeine und Zehen

Habe das mit der Degernation durch blutseigene Tiere mal in einem Buch gelesen.
Natürlich würde ich mich auch ärgern, wenn sie durch falsche Aufzucht oder so entstanden wär.
Ich glaube nicht mal, dass der Verkäufer ein richtiger Züchter ist. Habe den Frosch durch einen anderen befreundeten Züchter vermittelt bekommen und ihn auf der Rüsselsheimer Froschbörse dann bekommen. Da ich erst sei 2 Jahren Frösche halte, kam er auch mit und sah ihn sich auch an, da ich noch nicht genug Erfahrung habe.
Naja, wie gesagt ich werde den Verkäufer mal kontaktieren.

10.07.2009 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rindviech
Administrator
*******


Beiträge: 2.781
Gruppe: Administrators
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #13
RE: Verkrübbelte Vorderbeine und Zehen

Stephi schrieb:
Habe das mit der Degernation durch blutseigene Tiere mal in einem Buch

Ja ich habe auch viele veraltete Bücher über Rassenlehre im Giftschrank der Uni gefunden und gelesen.

Ich denke dass die Degenerationen durch Probleme in der Haltung passieren oder durch genetisches Pech.
Wo die Ursachen für das Problem Deines Frosches liegen wirst vermutlich nie mehr rausfinden. Kann am Züchter gelegen haben kann bei Dir an der Haltung gelegen haben (http://bretz-blog.blogspot.com/2009/03/s...n-sls.html). Irgendein Programm wird wohl bei solchen Störungen falsch ablaufen. Was da im einzelnen Beteiligt sein könnte das kann man nur spekulieren - sollte man vielleicht auch.

Richtige Züchter gibts eh nicht - es gibt nur Leute die viel vermehren und welche die wenig vermehren - Leute mit viel Erfahrung und Leute mit wenig Erfahrung.


http://www.frogtalk.de
Gespräche über Pfeilgiftfrösche
____________________________
Ich weiss nix!
10.07.2009 20:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Stephi
Member
***


Beiträge: 13
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jul 2009
Status: Offline
Beitrag: #14
RE: Verkrübbelte Vorderbeine und Zehen

Mir wurde nun nahe gelegt den Frosch zu erlösen, da er Schmerzen haben kann, weil er "auf seinen" Gelenken läuft.
Was denkt ihr nun darüber?
Ich möchte ihn nicht quälen, ihm aber auch nicht ein angenehmes Leben nehmen.

Die Antwort darauf ist wohl schwer, aber vielleicht gibt's ja Meinungen darüber??

15.07.2009 21:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TKA213
Member
***


Beiträge: 104
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #15
RE: Verkrübbelte Vorderbeine und Zehen

Hallo,

ich wüsste nicht wie ich handeln würde.

Frisst er denn noch normal, gibt es irgendwelche Anzeichen von "Schmerz", vllt. durch irgendein Verhalten?
Kann er sich denn gut bewegen?
Gruß
Timo

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.2009 22:01 von TKA213.

15.07.2009 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Stephi
Member
***


Beiträge: 13
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jul 2009
Status: Offline
Beitrag: #16
RE: Verkrübbelte Vorderbeine und Zehen

Ja, er frisst normal, sitzt bei den anderen Fröschen und auch mal alleine. Beim Füttern ist er fast immer an vorderster Front dabei und springt sogar auf die anderen Frösche um schneller dran zu kommen ; )

Aber erkennen tut man's ja trotzdem nur schwer bzw gar nich.

16.07.2009 20:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TKA213
Member
***


Beiträge: 104
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #17
RE: Verkrübbelte Vorderbeine und Zehen

Hi,

das hört sich nicht unbedingt danach an, das er unter diesem Umstand leidet. Hört sich vllt. nicht unbedingt für jeden gut an, aber solang er frisst und aktiv ist, würde ich nichts weiter in Richtung "Erlösung" tun.

Falls er das Zuchtalter erreicht, würde ich ihn wg. der genannten Problematik, da raus halten.
Wäre ja "unschön", wenn die NZten vllt. davon auch betroffen wären.

Aber vllt. hat jemand noch eine andere Meinung dazu??

Gruß

Timo

16.07.2009 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JürgenH.
Member
***


Beiträge: 433
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2009
Status: Offline
Beitrag: #18
RE: Verkrübbelte Vorderbeine und Zehen

Hallo!

Unterstreiche das Posting von Timo voll und Ganz!

Solangs dem Tier offensichtlich gut geht würde ich es dabei belassen.

Wie schon gesagt würde ich das Tier aber auf jeden Fall von der Zucht fernhalten.


LG Jürgen

16.07.2009 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rindviech
Administrator
*******


Beiträge: 2.781
Gruppe: Administrators
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #19
RE: Verkrübbelte Vorderbeine und Zehen

Naja das Tier hätte in freier Wildbahn in diesem Zustand vermutlich keine Woche überlebt - und ich glaub dass die Natur nicht mal so dämlich ist.


http://www.frogtalk.de
Gespräche über Pfeilgiftfrösche
____________________________
Ich weiss nix!
16.07.2009 22:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Eloredana
Unregistered


Beitrag: #20
RE: Verkrübbelte Vorderbeine und Zehen

Huhu,

finde auch, wenn er sich bisher so gut und aktiv verhält, dann kann man ihm doch eine Chance geben. Klar, in der Natur wäre er sicher schon hops gegangen, aber wenn er es im Terra schafft, warum nicht?

Ich gebe zu, ich würde es eh nicht übers Herz bringen den Frogling zu erlösen. So lange er so aktiv ist... Bin zu weich für so etwas. Sad Habe einfach ein Herz für Underdogs.

Das mit der Zucht ist ja schon gesagt worden.

Gib ihm ein schönes Leben, wenn Du merkst, dass es ihm arg schlecht geht, dann kannst Du ja immer noch handeln.

Viele Grüße,

Elo

17.07.2009 08:09
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation