[ Tags: verschoben: | dendrobaten | anolis | (stephan) ]
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
verschoben: Dendrobaten und Anolis (Stephan)
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #11
Fanatiker schreibt...

Hallo,
@ Karsten: Meine winstoni sind urspruenglich mal von Hr. Schlagboehmer, doch ich hab auch noch Tiere von Hr. Soehne bekommen.

@ Animal: Wenn Du erstmal ein grosses Terrarium haben solltest, dann kommen Dir schnell Gedanken einer Vergesellschaftung. Sei es mit Echsen und PGF"s oder eben nur diverse Arten von PGF"s. Auch dabei gibt es Kritiker und das ist auch gut so.

Meiner Meinung nach ist es nicht schlimm PGF und kleinere Echsen zu vergesellschaften. Man sollte nur eben die jeweils zutreffenden klimatischen Verhaeltnisse im Auge behalten und natuerlich sollte genuegend Raum zu Verfuegung stehen.

Gruss Hans-Peter
(Fanatiker)

02.09.2005 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #12
Fanatiker schreibt...

Ach so, noch eins @ Karsten,
ich habe eigentlich kein Interesse an einem Tausch der Jungtiere. UEbrigens, Du hast glaub ich mal einen sehr schoenen grossen Männchen von einem Bekannten erworben.

Gruss Hans-Peter (Fanatiker)

02.09.2005 19:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #13
Animal schreibt...

Hi,
@Fanatiker,wie gross meinst du wenn du davon sprichst?
Die klimatischen Verhaeltnisse sind genau einer der Gruende warum ich davon abraten wuerde!

Gruesse Animal (Animal)

02.09.2005 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #14
Fanatiker schreibt...

Hallo,
@ Animal: z.B. die Groesse meines Terrariums. Ich hab 3,5 m? (220x120/70x195 cm). Da kann man Sonnenplaetze fuer die Anolis schaffen, ohne das sich die PGF davon gestoert fuehlen wuerden. Da koennen sich die Tiere aus dem Weg gehen und begegnen sich auch nicht immer.
Ich spreche auch gegen eine Vergesellschaftung von Echsen und PGF die aus ganz unterschiedlichen Biotopen kommen, oder von denen die eine Winterruhe benoetigen. Jedoch wuerde es den Froeschen einiger Zuechter auch gut tun, wenn sie mal eine Pause von mehreren Monaten haben.

Gruss Hans-Peter (Fanatiker)

03.09.2005 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #15
Animal schreibt...

Hi Fanatiker,
das ist kein Terrarium sondern ein Gewaechshaus Big Grin.
Spass beiseite,mag sein dass eine Vergesellschaftung bei diesen Massen und bei genauer Auswahl der Tiere moeglich ist!
Aber bei den Massen der Behaelter die von den meisten Froschhaltern genutzt werden halte ich die Vergesellschaftung nicht gut!
Ich will halt nicht dass nun jeder meint: "Der Fanatiker" macht dass so, also ist es allgemein ok.
Nix fuer ungut!

Gruesse Animal (Animal)

03.09.2005 14:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation