[ Tags: verschoben: | warnung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! | (rindviech) ]
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
verschoben: Warnung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (Rindviech)
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #11
ThomasM schreibt...

Was Vorkasse betrifft,meine Meinung.
Teure,seltene grosse kleine Froesche wenn ich in die Augen eines x-beliebigen Liebhabers schaue,und sehe in seinen Augen das Aufflackern wenn es um Pumilio und Co geht und ihn dann frage was er denn von Auratus Birkhan haelt,verschwindet das Aufflackern so wie es gekommen ist.
Wat is dat denn?
en Frosch...kenn i net!
Pumilio und Co ist angesagt und macht es denen leicht,die damit ihre Betruegereien versuchen.
Und schafft man es nicht mit Pumilios bzw Histrionicus, so bieten wir mal "normale" an um fuer die dann Vorkasse zu verlangen,die dann vermutlich fuer immer in die Tasche des besagten verschwindet.Naetuerlich ohne je einen Frosch abgegeben zu haben.Warum wohl??Nun weil eben kein Frosch zu holen ist,wo keiner ist.
Wenn es unbedingt Pumilio und Co oder ein "seltener" sein muss,dann ist es ja wohl das mindeste,das ich mich bewege und dieses oder die Tiere abhole.Nicht nur um sicher zu gehen,das die Tiere auch da sind.Ich will mir die Raeumlichkeiten,die Unterbringung und alles eben was drumherum ist anschauen.Und wenn ich das Geld habe fuer einen Frosch mehrere Hundert Euro zu zahlen,duerfte es ja wohl das kleinste UEbel sein ,das besagte Tier mit dem Auto,oder gar mit der Bahn abzuholen.
Und vor allen Dingen ich erspare mir den AErger,der bei Vorkasse die ich nie wieder zurueckbekomme vorprogrammiert ist.
Wenn ich Froesche vor einer Boerse anbiete und Interessenten melden sich bekommen sie von mir gesagt,das ich die Tiere bis zum Beginn der Boerse reserviere.Sind sie bis dahin nicht abgeholt verkaufe ich sie an andere Interessenten,die auf jeder Boerse in Massen zugegen sind weiter.
Also hoert mir auf mit "Vorkasse" und es "sollte ja eine Sicherheit dasein das die Froesche abgeholt werden"
Auch ein Pumilio und Co ist nicht aus Zucker.


(ThomasM)

17.02.2005 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #12
M_SP schreibt...

Hallo,

der link kam eben ueber die flf rein:

http://www.arachnophilia.de/forum/viewtopic.php?t=5029&postdays=0&postorder=asc&start=0

offenbar recht vielseitig, der gute mann.


uebrigens finde ich es interessant, wie in anderen foren mit der thematik umgegangen wird.... (M_SP)

17.02.2005 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #13
Rindviech schreibt...

Bei uns wird so mit der Thematik umgegangen dass der der HIER betroffen ist von Helmut aus dem Forum verbannt wurde.

@M_SP: und wenn der Herr nur im Krankenhaus liegt? dann ist das eine falsche Verdaechtigung - und das ist ne Straftat. Oder wenn Du Dich mit jemand streitest und der sagt Du bist ein wasweissich? Wie sollen wir ueberpruefen ob die Verdaechtigungen stimmen?
Wir schuetzen Damit uns und Euch!

[Edited by Rindviech on 18-Feb-05 14:44] (Rindviech)

18.02.2005 15:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #14
M_SP schreibt...

nana, ich habe lediglich geschrieben, ich finde es interessant. ich habe diese vorgehensweise nicht bewertet - weder positiv noch negativ. eine meinung zu aeussern habe ich hier laengst abgewoehnt.

(M_SP)

18.02.2005 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #15
Didi schreibt...

Hallo,

ich wuerde meine Tiere auch nicht per Vorkasse reservieren lassen, es sei denn, ich kenne die Verkaeufer persoenlich.

Von meinen pers. Kontakten hat aber bis jetzt noch niemand Vorkasse verlangt, da reicht eigentlich die muendl. Versicherung, dass ich die Tiere in Zukunft bekomme.

Wer aber das Risiko eingeht und auf den Bauch faellt, muss nicht den Kopf in den Sand stecken und in Selbstvorwuerfen verfallen. (auch wenn man das gewisse Risiko kennt). Er wurde betrogen und das ist eine Straftat (s.u.)!
[oder soll die junge huebschangezogene Frau, die gerade vergewaltigt wurde, nicht zur Polizei gehen, da sie ja (angeblich) selbst Schuld ist - sie haette sich ja haesslich zurechtmachen koennen]

Wenn jemand vorspiegelt, Tiere in Zukunft abzugeben, wenn jetzt Geld ueberwiesen wird und die Vereinbarung wird nicht eingehalten, d.h. Tiere nicht bekommen oder Geld wurde niht zurueckerstattet, dann ist das eindeutig Betrug.
Vorspiegeln bedeutet da, bewusst unwahre Tatsachen behaupten. Also in der Absicht, die Tiere z.B. nicht abzugeben einfach Geld zu kassieren (als ein Beispiel dafuer). Zu beweisen ob ein Betrug vorliegt oder nicht hat das aber nicht der Geprellte, sondern die Polizei und danach Staatsanwaltschaft.

Wenn man sich sicher ist, dass man geprellt wurde und dann Anzeige erstatten will, kann man das rund um die Uhr und bei jeder Polizeiwache, zur Tageszeit sind natuerlich die Kommissariate im Dienst, die sowas oefters bearbeitet haben. Alle Dokumente, mails, Adressen etc. ausdrucken und mitnehmen.

Im uebrigen kann man nur eine falsche Verdaechtigung begehen, wenn man eigentlich wissen muesste, dass kein Betrug vorliegt und diesen dann trotzdem anzeigt. Wenn man jemanden also boeswillig etwas unterstellen will!

Und Verleumdung hier im Forum ist nur moeglich, wenn es unwahre Tatsachen sind, die behauptet werden. Gibt es also einen Betrug, ist es nicht strafbar, es im Forum zu sagen. Fuer den Fall, dass der Betrueger aber diesbezueglich wegen Verleumdung Anzeige erstattet, sollte man den Betrug schon beweisen koennen, z.B. Zeugen, Geschaedigte dafuer haben. Ansonsten sollte man besser schweigen.

Bzgl. ebay, da ist mir persoenlich bekannt, dass es einige Betrueger gibt und auch etliche Anzeigen erstattet wurden. Bei meinen Auktionen hatte ich bisher Glueck, das hat immer geklappt.

Nette Gruesse
Didi

Gesetze siehe unten:



? 164
Falsche Verdaechtigung

(1) Wer einen anderen bei einer Behoerde oder einem zur Entgegennahme von Anzeigen zustaendigen Amtstraeger oder militaerischen Vorgesetzten oder oeffentlich wider besseres Wissen einer rechtswidrigen Tat oder der Verletzung einer Dienstpflicht in der Absicht verdaechtigt, ein behoerdliches Verfahren oder andere behoerdliche Massnahmen gegen ihn herbeizufuehren oder fortdauern zu lassen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fuenf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer in gleicher Absicht bei einer der in Absatz 1 bezeichneten Stellen oder oeffentlich ueber einen anderen wider besseres Wissen eine sonstige Behauptung tatsaechlicher Art aufstellt, die geeignet ist, ein behoerdliches Verfahren oder andere behoerdliche Massnahmen gegen ihn herbeizufuehren oder fortdauern zu lassen.


? 187
Verleumdung

Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben veraechtlich zu machen oder in der oeffentlichen Meinung herabzuwuerdigen oder dessen Kredit zu gefaehrden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat oeffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (? 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fuenf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

? 263
Betrug

(1) Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermoegensvorteil zu verschaffen, das Vermoegen eines anderen dadurch beschaedigt, dass er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrueckung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhaelt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fuenf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(Didi)

18.02.2005 17:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #16
Markus P schreibt...

Also da muss ich mich auch noch mal aus der Versenkung melden.

Ich finde hier handelt es sich um ein Froschforum und nicht um ein Anwaltsonline-Buero.

Ist nicht boese gemeint, Didi hat auch vollkommmen recht- aber ich denke jeder ist alt genug und schlau genug seine Erfahrungen zu machen.

Wer sich auf eine Anzahlung, bzw. eine Vorauskasse einlaesst, muss sich auch ganz klar ueber evt. nach sich ziehende Risiken sein. Wer das nicht ist- sorry aber der ist eh nicht fuer diese Welt und sollte ins Kloster oder auf die Alm ziehen.

Dort gibt es vielleicht noch einen normalen und fairen zwischenmenschlichen Umgang miteinander, aber da wo es um Begierde, Geschaefte und Bares geht, da gibt es nun mal keine Ruecksicht. Zumindest in einer anoymen Umgebung - unter Bekannten und Freunden mag das stellenweise anders sein.

Kenne auch sehr nette Leute hier!!!!!!!!!!

Ich finde man sollte fragen duerfen, ob jemand den oder jenes Geschaeft kennt und ob jemand gleiche Erfahrungen gemacht hat usw.

Warum kann man nicht eine Frage stellen und man mailt sich dann gegenseitig PRIVAT oder ruft sich an???

Ich denke das Forum ist sicherlich nicht der richtige Ort um solche Diskussionen zu fuehren.

Klar laesst man sich gerne bei solchen Themen hinreissen seinen Senf dazu abzugeben- ich zumindest ;-)

Aber besser waere mal eine interessante Diskussion zum Rollen zu bringen, als sich ueber alltaegliche Probleme zu ergiessen die man hier eh nicht loesen kann!


Schoenes Wochenende


Markus (Markus P)

18.02.2005 17:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #17
Didi schreibt...

Markus,

Du hast recht. Andere Themen sind wahrlich interessanter. Ich werde nur sauer, wenn es immer wieder Leute gibt, die zum Nachteil anderer dubiose Geschaefte machen. Dann mach? ich mir auch mal die Arbeit und schick so?ne mail wie gerade. Egal wie man ueber Vorkasse denkt, aber solche Machenschaften kriegt man nur klein, wenn man sich wehrt (also Anzeige und dem anderen zeigen, dass Internet gar nicht so anonym ist wie er denkt!)

Ich denke, dass solche Themen auch hierhin gehoeren, denn Kauf, Verkauf und Biete-Themen sind ja sehr gefragt und das hier hat ja auch damit zu tun. Nur sollten solche Themen wirklich die Ausnahme sein, da gebe ich Dir Recht!

Auch ein schoenes Wochenende
Didi (Didi)

18.02.2005 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #18
Rindviech schreibt...

Nochmal zum Thema:
Wenn es eine Falsche Verdaechtigung sein sollte und Namen genannt werden - dann Fragt die Polizei - Staatsanwaltschaft bei Helmut oder mir nach - Das wollen wir nicht wir opfern schon genug Zeit mit dem Forum - WEIL es laune macht - nicht mehr und nicht weniger. Deshalb gibt es bei uns keine Namensnennungen - Projekte wo das Anprangern erlaubt ist werden oder wurden frueher oder spaeter per einstweiliger Verfuegung eingestellt.

- Also wenn hier Leute das Forum aus eigener Tasche finanzieren (Helmut), Zeit und Arbeit reinstecken - auch mal ne eMail beantworten oder mit Forenteilnehmern diskutieren und das noch ueber mehrere Jahre und keine kommerzielle Absichten verfolgen, dann solltet Ihr auch verstehen - dass wir weder Lust und Zeit haben uns ggf. mit der Staatsanwaltschaft auseinanderzusetzen. DESHALB BEI UNS KEINE NAMENSNENNUNGEN!

@M_SP wenn der Kommentar von Dir kein wink mit dem Zaunpfahl war ;-)
Und seine Meinung kann man hier immer sagen - nur muss der gute Ton gewahrt bleiben.

Nix fuer ungut ;-)

@M_SP:


(Rindviech)

18.02.2005 19:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Migrator
Member
***


Beiträge: 21.510
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #19
olaf schreibt...

gibts eigentlich etwas neues zum fall ????

gruss olaf

(olaf)

13.06.2005 09:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation