[ Tags: wasserbecken | Überlaufbecken ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Wasserbecken Überlaufbecken
Chalki1312
Newbie
*


Beiträge: 1
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jul 2020
Status: Offline
Beitrag: #1
Wasserbecken Überlaufbecken

Hallo ihr Dendrologen,

ich bin selber kein Frosch-Halter. Aber ich denke das ihr euch mit dem ganzen drum-herum gut auskennt. Deshalb stelle ich meine Frage einfach mal hier rein.

Ich habe letztens ein 100 Liter Becken geschenkt bekommen und hatte aus welchen Grund auch immer, die Idee ein Tropisch angehauchtes Gewächshaus für emers wachsende Wasserpflanzen draus zu basteln (wer kommt auf sowas) . Quasi ein Paludarium mit ca 70% Wasserteil, 2 Wasserfällen, hohe Luftfeuchte usw.

Klappt alles soweit gut mit dem aufbau. Nur bei meinen 2ten Wasserfall bin ich mir unsicher.

Das Wasser plätschert von oben in eine Art Kultur-Becken das gefüllt ist mit nen speziellen Bodengrund (ganz unten) und Kies (nach oben). Das überschüssige Wasser läuft automatisch ab in das nächste Becken.

Eine Art Terrassen-System, so das es nie zu stehenden Wasser kommt.

Aber welches Boden-Granulat könnte ich nehmen um das Becken von oben abzudecken?

Erde selber geht nicht das würde mit der zeit weggeschwemmt werden und im Filter landen.

Ich denke da an eine Rinden-mulsch Optik. Sollte schon nen braun-ton haben und Dauernässe abkönnen.

Evtl habt ihr ja eine Idee.

Zur Not gibts ja noch KiesSad

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.07.2020 11:34 von Chalki1312.

19.07.2020 11:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DerSebiss
Member
***


Beiträge: 52
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2015
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Wasserbecken Überlaufbecken

In form von Erde oder so fällt mir grade nix speziell ein. Anstelle von Kies würde ich Lavagestein nehmen. Ist auch braun und sieht dann eher nach Rindenmulch aus als Kies. Einfach mal im Baumarkt oder (giebt ja auch spezielle Steinhändler) gucken oder fragen gehen da es so viele verschiedene arten auch an verschiedenem Kies giebt obn da nicht was bei ist.

Ob Rindenmulch wenn der mit Wasser vollgesogen ist alleine dann schwer genug ist um nicht weggespült zu werden weiß ich nicht aber vielleicht ja möglich.

Vielleicht giebts ja auch matten feinen Kies in den Aquarienabteilungen

25.09.2020 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Potti84
Member
***


Beiträge: 138
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2016
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Wasserbecken Überlaufbecken

Hi.

Nimm keinen Rindenmulch! Das stinkt und gibt zu viele Gärbstoffe ab. Eine gute Alternative ist Pinienrinde.

Vielleicht kommt für dich ja auch schwarze Filtermatte als Bodengrund infrage!? Aus optischen Gründen könntest du diese mit Laub abdecken.

Beste Grüße
Potti



http://www.dendro-paschen.de

29.09.2020 22:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation